Automatisierte Rechnungserfassung und elektronischer Rechnungsversand

Allgeier hat zu Beginn des Jahres das Unternehmen DIGIDOK übernommen und damit einen Kompetenzausbau im Bereich Input- und digitales Dokumentenmanagement erzielt.

Auch wenn derzeit die meisten Rechnungen noch per Post versendet werden, entscheiden sich immer mehr syntona logic Anwender für eine Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand. Nicht ohne Grund, denn das Verfahren spart Porto, Druck und Papier. Der Versandaufwand ist wesentlich geringer, wodurch sich der Arbeitszeitaufwand deutlich verkürzen lässt. Die Hürden für die Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand sind mit den Funktionalitäten von syntona logic und  scanview sehr leicht zu bewältigen.

Bei der elektronischen Übermittlung von Rechnungen wird grundsätzlich die Zustimmung des Empfängers vorausgesetzt, z. B. durch Anerkennung einer entsprechenden Klausel in den AGB. Es reicht aber auch aus, wenn die Zustimmung nachträglich durch schriftliche Informationen oder stillschweigend, durch Bezahlung der Rechnung, gewährt wird.

Weiter müssen Sie auch Ihre elektronischen Ausgangsrechnungen revisionssicher über zehn Jahre elektronisch aufbewahren und Ihrem Finanzamt zugänglich machen können.

Mit syntona logic und dem integrierten Archivsystem scanview sind Sie in der Lage sämtliche Anforderungen komplett zu erfüllen und somit einen echten Mehrwert erzielen.

Sollten Sie Interesse an einer Beratung haben, zögern Sie nicht und rufen Sie Ihren zuständigen Vertriebsberater bei Allgeier an.

Veranstaltungen
21.04.2017 11:30 - 12:00 - Webcast: Verträge managen und Fristen nie mehr verpassen! - Vertragsmanagement

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.