Fuhrpark-Lösung

Tägliche Fragen in der Logistik-Planung: Wurden die LKWs effizient nach Ware, Kunde, Volumen, Gewicht, Wunschlieferzeit geplant? Ist die erfasste Lieferanschrift korrekt und wie weit ist sie vom Unternehmen entfernt? Kann mit den vorhandenen Fuhrpark-Kapazitäten termingetreu geliefert werden? Lohnt sich die Tour überhaupt oder sind andere Varianten eventuell sinnvoller?

syntona logicEine softwarebasierte Tourenplanung steuert Logistik-Abläufe und sorgt mit Automatisierungen und Standards für einen kostenoptimierten Warenfluss.

Optimale Auslastung spart Kosten ein
Ulrich Zahner, Bereichsleiter ERP Handel erklärt, warum eine softwaregestützte Tourenplanung nützlich ist: „Mit einer optimalen Auslastung der LKWs, Fahrer und Touren können Sie bis zu 15% Ihrer Kosten einsparen. Zusätzlich haben Sie alle relevanten Daten im Blick: Transport- und Fahrzeugkosten, Kilometerleistungen, Leerfahrten, Mautgebühren, Lenkzeiten, Emissionswerte… syntona® logic liefert dabei alle transportrelevanten Auftragsdaten bspw. aktuelle Stammdaten wie Artikelgrößen oder Gewicht zur Kommissionierung und späteren Verpackung der Ware. Zahlreiche geografische und logistische Funktionen sind in der vertrauten syntona® logic-Umgebung integriert.“

Gemeinsame Lösung: syntona® logic und PTV
Die Fuhrpark- und Tourenplanungslösung ist für die Holz- und Baustoffbranche spezialisiert und hat sich aus der Zusammenarbeit mit der Allgeier IT Solutions und PTV AG entwickelt. „Mit der Allgeier IT Solutions GmbH haben wir einen leistungsstarken Partner gefunden, der mit den PTV xServern sowohl unsere Komponenten in die Branchenlösung syntona® logic integriert als auch eine Anbindung zu unserer Tourenplanungssoftware PTV SmarTour realisiert hat. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit, “ sagt Andreas Petillon, Senior Consultant bei PTV. Die PTV AG bietet im Bereich Tourenplanungssoftware über 30 Jahre Erfahrung und hat rund 800 Kunden.

Top-Thema

Daten und Notfallbetriebskonzept für Ihr syntona® logic Warenwirtschaftssystem

Schützen Sie Ihr Geschäft vor einem Totalausfall Ihrer IT durch Brand, Wasserschaden, Diebstahl oder Blitzeinschlag über die Replizierung Ihres syntona® logic ERP Datenbestandes in das Rechenzentrum der Allgeier/BSH.

Das Konzept.

Die Datenbank wird in abgestimmten Zyklen über einen verschlüsselten Datentunnel in das Rechenzentrum repliziert. Es werden dabei nur die Datenbankveränderungen transferiert, um den Bandbreitenbedarf Ihres Internetzugangs möglichst gering zu halten.

Im Fall eines Totalverlustes, steht die syntona® logic -Anwendung auf Servern im Rechenzentrum bereit und wird mit der replizierten Datenbankinstanz, die mit Ihren Kundendaten kontinuierlich befüllt wird, verbunden. So haben Sie im Falle eines Totalausfalls Zugriff per Web auf die Anwendung und den syntona® logic Datenbestand.

Dürfen wir Ihnen mehr über dieses Angebot senden? Dann schicken Sie uns eine oder wenden sich an unsere Zentrale.

Veranstaltungen
19.01.2017 11:30 - 12:00 - Webcast: Eingangsrechnungsverarbeitung und Microsoft® Dynamics™ NAV

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.