01.12.2010

Neue IT-Konzepte für die Baustoffbranche auf dem Eurobaustoff-Forum

Bremen, 01.12.2010, Der Stand der Allgeier IT Solutions ist vom Publikum auf dem Eurobaustoff-Forum in Köln zahlreich besucht worden. Neben der fest etablierten Unternehmenslösung syntona, stellte Allgeier IT Solutions die neue Miet-Lösung, das syntona on demand vor. Mit Live-Vorführungen wurden Funktionalität und Vorteil von syntona erläutert und die Schnittstelle zur Eurobaustoff präsentiert.

Das klassische syntona logic wird mit speziellen Anforderungen an die IT-Infrastruktur in Unternehmen implementiert. „Für kleine und mittelständische Unternehmen sind diese Anforderungen oftmals zu komplex. Deswegen haben wir mit der on demand-Lösung einen optimalen Weg gefunden, mit denen kleine Betriebe eine hoch professionelle IT nutzen können.“ sagt Johannes Häringslack, Geschäftsführer der Allgeier IT Solutions. syntona on demand wird im eigenen Rechenzentrum der Bremer IT-Spezialisten betrieben. Die Unternehmenslösung kann inklusive aller Module zur Nutzung gemietet werden, flexibel und individuell je nach Bedarf.

Neben dem Fachpublikum lockte die Allgeier IT Solutions auch Fußballfreunde an den Stand. Ein Preisausschreiben versprach VIP-Karten für das Champions-League-Spiel Werder Bremen versus Inter Mailand. Aufgrund der großen Teilnahme hat die Allgeier IT Solutions das Kontingent verdoppelt und lädt die Gewinner des Preisausschreibens als Gäste in den VIP-Bereich des Weser-Stadions zu spannende 90 Minuten Fußball ein.

Eine weitere Möglichkeit, sich über die Allgeier IT Solutions und deren Unternehmenssoftware syntona zu informieren, bietet die BAU 2011 im Januar nächsten Jahres. Die IT-Spezialisten werden mit einem Stand (Halle C3, Stand 205A) auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München vertreten sein.

Veranstaltungen
09.02.2017 08:00 - 10:00 - ITs-Breakfast-Time - Hamburg

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.