10.01.2011

Das neue JULIA MailOffice light – zum kleinen Preis für kleine Unternehmen

Bremen, 10.01.2011, Allgeier IT Solutions hat mit der neuen JULIA MailOffice light eine E-Mail-Security-Lösung entwickelt, die auf die speziellen Bedürfnisse kleiner Unternehmen fokussiert. Die „große Schwester“ JULIA MailOffice ist mittlerweile in der 3.0-Version auf dem Markt und bewährt sich in zahlreichen Konzernen und Behörden, wie bspw. bei der Gothaer Versicherungen.

JULIA MailOffice light sorgt für eine abgesicherte Kommunikation per E-Mail. Durch kryptografische Verschlüsslungen und das Anbringen einer Signatur wird die Authentizität einer E-Mail geleistet, Vertraulichkeit gewahrt und Integrität hergestellt. Der oftmals bedenkenlose Umgang mit E-Mails bedeutet ein hohes Sicherheitsrisiko für die Unternehmen. Denn eine E-Mail ist wie eine Postkarte. Jeder, der die E-Mail abfängt, kann den Text und den Anhang öffnen, lesen, manipulieren und weiter verschicken – ohne, dass Sender wie Empfänger diesen Vorgang bemerken.

Die Hauptaufgaben von JULIA MailOffice light sind die Verschlüsslung und Signierung ausgehender E-Mails nach einem vordefinierten Regelwerk mit S/MIME-Kompatibilität, Entschlüsselung und Signaturprüfung eingehender, gesicherter E-Mails sowie die Nahtstelle zur Nutzung vom elektronischen, qualifiziert signierten Rechnungsversand und zur revisionssicheren Archivierung.

Speziell für kleinere Unternehmen mit einer Organisationsgröße von bis zu 30 Usern, die eine schlanke IT-Infrastruktur aufweisen, ist JULIA MailOffice light als kombinierte Hardware-Lösung konzipiert. Der Einsatz der Security-Lösung ist auch möglich, wenn Teile der IT-Infrastruktur an externe Provider ausgelagert sind, da JULIA MailOffice light auch die Verwaltung der E-Mail-Postfächer übernehmen kann.

Zusätzlich ist es möglich Virenscanner und Contenfilter auf demselben Server wie JULIA MailOffice light zu installieren und zu betreiben. Solche Sicherheitssysteme erhöhen den Schutz vor Viren und weiteren Angriffen von außen. Weitere Lösungen wie Wednesday Signing Tool für den qualifiziert signierten, elektronischen Rechungsversand oder scanview®, das revisionssichere Archivierungssystem, lassen sich an JULIA MailOffice light einfach anbinden.

In Konzernen und Behörden gehört die abgesicherte E-Mail-Kommunikation schon längst zum Alltag, in kleineren Betrieben wird dagegen noch oftmals bedenkenlos per E-Mail kommuniziert. JULIA MailOffice light schützt E-Mails vor Manipulationen und stellt Authentizität, Vertraulichkeit und Integrität zwischen den Kommunikationspartnern her.

Veranstaltungen
19.01.2017 11:30 - 12:00 - Webcast: Eingangsrechnungsverarbeitung und Microsoft® Dynamics™ NAV

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.