29.03.2011

Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner schafft mit geschützter E-Mail-Kommunikation weitere Vertrauensebene zwischen Mandanten und Kanzlei

Bremen, 29.03.2011, Die Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner hat mit der E-Mail-Security-Lösung JULIA MailOffice von der Allgeier IT Solutions eine weitere Vertrauensebene zwischen Mandanten und der Kanzlei geschaffen.

Dr. Tim Meyer-Dulheuer, LL.M. sagt: „Ein wesentlicher und wichtiger Punkt in Patentanwaltskanzleien ist die Geheimhaltung, denn für Patentanmeldungen gilt: Ein Gegenstand, der zum Patent angemeldet werden soll, muss neu sein. Für Erfinder ist es deshalb wichtig zu wissen, dass ihm der Patentschutz in den meisten Ländern versagt ist, wenn er seine Erfindung vor der Anmeldung zum Patent der Öffentlichkeit zugänglich macht. Ebenso werden viele vertrauliche Daten, beispielsweise Verträge, Verhandlungsunterlagen sowie weitere sensible Informationen zur schnelleren Bearbeitung per E-Mail versandt, dabei ist für uns die Nutzung von E-Mail-Signaturen obligatorisch. Hierdurch schaffen wir eine zusätzliche Vertrauensebene gegenüber dem Mandanten, indem alle ausgehenden E-Mails von uns standardmäßig signiert werden. Auf diese Weise kann der Mandant verifizieren, ob eine E-Mail wirklich aus unserem Hause kommt. Beim Umgang mit Erfindungen, Marken und deren Anmeldungen ist das Vertrauen der Mandanten gegenüber uns und unseren Kommunikationswegen ein nicht zu vernachlässigender Bestandteil unserer Arbeit.“

JULIA MailOffice ist eine regelbasierte E-Mail-Security-Lösung, die den Inhalt der zu versendenden E-Mails vor dem Mitlesen und vor Manipulationsversuchen Unberechtigter schützt, die Unveränderbarkeit des Inhalts sicherstellt und den Absender als authentisch ausweist. Normale E-Mails können auf dem Transportweg von Dritten abgefangen und unbemerkt im Klartext gelesen und sogar verfälscht werden. Alle E-Mails verschickt die Patentanwaltskanzlei inzwischen nur noch signiert, sensible Daten zudem verschlüsselt, und damit sicher. Hauptaufgabe von JULIA MailOffice bei der Patentanwaltskanzlei ist die Verifikation von Signaturen eingehender E-Mails sowie die Einhaltung der Signatur- und Verschlüsselungsrichtlinien gegenüber Mandanten.

Eine weitere Anforderung an JULIA MailOffice ist, neben der einfachen Bedien- und Administrierbarkeit, die Einbindung von Mandanten in das Security-System, gerade wenn sie selbst keine technischen Möglichkeiten zur E-Mail-Verschlüsselung haben. Die Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner bietet ihren Mandanten mehrere Wege eine verschlüsselte E-Mail-Kommunikation mit Hilfe von JULIA MailOffice aufzubauen. Die Nutzung von Zertifikaten und PGP-Schlüsseln auf Basis von öffentlichen und privaten Schlüsselpaaren bildet die Grundlage der verschlüsselten E-Mail-Kommunikation.

Nicht alle Mandanten haben die technischen Möglichkeiten, mit der Patentanwaltskanzlei auf Grundlage einer Zertifikats- oder PGP-Verschlüsselung zu kommunizieren. Hierfür steht auf der Kanzlei-Homepage der Allgeier-Encryptor zum Download bereit. Mit Hilfe dieses Programms sind Mandanten in der Lage einzelne Dateien zu verschlüsseln und diese der Patentanwaltskanzlei als verschlüsselten Anhang in einer E-Mail zukommen zu lassen. Für einen regen E-Mail-Kontakt empfiehlt die Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner ihren Mandanten den Einsatz des Webmailers. Eigene sichere E-Mail-Postfächer garantieren den Mandanten eine verschlüsselte sowie signierte und damit sichere E-Mail-Kommunikation mit ihren Anwälten.

Sebastian Brod ist IT-Leiter bei der Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner und sagt: „Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation wird in naher Zukunft eine aus unserer Sicht immer größere Bedeutung gewinnen. Um uns dieser Zukunft stellen zu können, haben wir bereits jetzt die Grundlage geschaffen und bieten immer mehr Mandanten die Nutzung dieser Technologie an.“ Dank der sicheren E-Mail-Kommunikation mit JULIA MailOffice von der Allgeier IT Solutions wird die Geheimhaltungspflicht der Kanzlei, insbesondere bei Patentanmeldungen, gewahrt und eine zusätzliche Vertrauensebene in der E-Mail-Kommunikation zwischen Kanzlei und Mandant gebildet.

Die Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner ist auf sämtlichen Gebieten des gewerblichen Rechtsschutzes für eine nationale und internationale Mandantenschaft tätig – gleichgültig, ob es sich um einen Ein-Mann-Kleinbetrieb oder eine internationale Gesellschaft handelt. Den Mandanten stehen je nach Bedarf Rechts- und Patentanwälte mit einer breit gefächerten Palette an Spezialgebieten zur Verfügung. Die Patentanwaltskanzlei Dr. Meyer-Dulheuer & Partner besteht seit 2001. Sie ist in Frankfurt am Main und in Alicante/Spanien ansässig.

Veranstaltungen
19.01.2017 11:30 - 12:00 - Webcast: Eingangsrechnungsverarbeitung und Microsoft® Dynamics™ NAV

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.