Softwarehersteller Metasonic schließt sich Allgeier an

Die Allgeier IT Solutions AG mit Sitz in München hat einen Vertrag zum Erwerb der wesentlichen Vermögensgegenstände, Mitarbeiter und Kunden des Pfaffenhofener Softwareanbieters Metasonic AG in Pfaffenhofen an der Ilm geschlossen. Unter dem Dach der Allgeier Gruppe soll die neue Unternehmenstochter zukünftig eine strategisch wichtige Rolle im Konzern mit ihrer „Next Generation Business Software“ übernehmen.

Mit diesem Schritt stärkt Allgeier im Rahmen seiner strategischen Fokussierung auf wachstumsstarke Softwarelösungen das Produktportfolio im Geschäftsbereich Solutions und legt einen Grundstein für die weitere internationale Entwicklung zum Software-Vendor und -dienstleister. Mit Metasonic setzt Allgeier die Weiterentwicklung der Gruppe entsprechend der Allgeier Agenda 2015 fort. Damit fokussiert Allgeier das Geschäftsmodell auf wachstumsstarke Felder mit überdurchschnittlichem Entwicklungspotential.

Das Kerngeschäft der Metasonic AG wird in der zu 100 Prozent zur Allgeier IT Solutions AG gehörenden neuen Metasonic GmbH vom bisherigen Führungsteam um Herrn Herbert Kindermann innerhalb der Allgeier Gruppe weitergeführt und international ausgebaut. 

Metasonic bietet mit der Metasonic Suite eine Software der nächsten Generation und Plattform für agile Prozess-Applikationen an. Basis der Metasonic® Suite ist das subjektorientierte Business Process Management (S-BPM). Mit diesem Ansatz kann jeder Anwender seine eigenen Lösungen selbst erstellen und sofort ausführen. Dies geschieht auf einfache Art und Weise mit einer geringen Anzahl an Symbolen, in einer Modellierungssprache, die der natürlichen Sprache am nächsten ist. Dies spart in erheblichem Maße Zeit und Kosten. Folglich unterscheidet sich S-BPM von herkömmlichen Methoden, die zum Beispiel BPMN 2.0 oder BPEL verwenden, darin, dass sie vor allem die Leistung der Prozesse erhöhen und gleichzeitig die Komplexität reduzieren. Ohne programmieren zu müssen, können die fertigen Modelle sofort als Applikationen ausgeführt werden. Dabei bietet Metasonic mit Metasonic Touch auch einen einzigartigen Weg, auf S-BPM basierte Lösungen zu erstellen. Der einfach anzuwendende Modellierungstisch reduziert die Hemmschwelle gegenüber der ansonsten so komplex erscheinenden Informatik und fördert die Kommunikation zwischen IT und Fachbereich. Die Anwender können die einzelnen, greifbaren Modellierungsbausteine auf der Tischoberfläche verschieben und so direkt Arbeitsläufe modellieren. Diese werden nahtlos in die Metasonic Suite integriert und können als Webanwendung sofort ausgeführt werden.

Die Produkte werden weltweit vermarktet und sind bereits bei einer Reihe großer internationaler Kunden erfolgreich im Einsatz. Gartner, das weltweit führende Informationstechnologie -Forschung und -Beratungsunternehmen hat Metasonic in seinem diesjährigen Report den begehrten Status „Cool Vendor“ (cooler Anbieter) für Geschäftsprozessmanagement-Software* verliehen.

* Gartner, Cool Vendors in Business Process Management, 2014, R. Dunie, M. Cantara, J. B. Hill, S. Searle, 25 April 2014

Über Metasonic

Metasonic GmbH (www.metasonic.de), bietet mit ihrer Metasonic Suite Business Software der nächsten Generation an. Durch die intuitive Vorgehensweise erstellt jeder Anwender seine Lösungen einfach und schnell selbst. Auf diese Weise binden Unternehmen sämtliche Mitarbeiter ein, befreien von Restriktionen und arbeiten mit höchster Agilität. Unterstützt von einer soliden Architektur sind kontinuierlich Änderungen im laufenden Geschäft möglich. Unternehmen können damit auf alle Marktanforderungen schneller als zuvor reagieren und sind bestens gerüstet, um die Dynamik und Komplexität in der heutigen Geschäftswelt besser als andere beherrschen zu können. Metasonic ist weltweit durch ein starkes Partnernetzwerk vertreten. Die Metasonic Suite ist bereits bei namhaften Unternehmen wie Audi, NEC, Hitachi und Swisscom erfolgreich im Einsatz.

Über Allgeier IT Solutions

Allgeier ist eines der führenden IT-Unternehmen für Business Performance: Mit einer auf Innovationen und Zukunftstrends ausgerichteten Wachstumsstrategie sowie einem integrativen unternehmerischen Modell verbindet Allgeier die Vorteile eines internationalen Anbieters mit den Tugenden mittelständischer Unternehmer. Operative Divisionen mit individuellen fachlichen oder branchenbezogenen Schwerpunkten arbeiten gemeinsam für über 2.000 Kunden aus nahezu allen Branchen. Mit über 5.100 angestellten Mitarbeitern und mehr als 1.200 freiberuflichen Experten bietet Allgeier den Kunden als One-Stop-Shop ein umfassendes Lösungs- und Leistungsportfolio. Zu den Kunden von Allgeier zählen global arbeitende Konzerne genauso wie innovative mittelständische Betriebe, die sich durch leistungsstarke IT-Lösungen, intelligente Software und flexible Personaldienstleistungen strategische Vorteile sichern wollen. Die stark wachsende Gruppe mit Hauptsitz in München verfügt über mehr als 90 Niederlassungen im deutschsprachigen Raum, im übrigen Europa sowie in Indien, Mexiko und den USA. 2013 erzielte Allgeier einen Umsatz von 478 Mio. Euro. Allgeier SE belegt in der Lünendonk®-Liste 2014 „Führende deut­sche mittelständische IT-Beratungs- und Systemintegrations-Un­ternehmen“ den ersten Platz. Die Gesellschaft ist am Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard gelistet (WKN 508630, ISIN DE0005086300).


Weitere Informationen unter: www.allgeier.com

Veranstaltungen
09.02.2017 08:00 - 10:00 - ITs-Breakfast-Time - Hamburg

Diese Webseite nutzt Cookies. Sie können die Voraussetzungen für die Speicherung bzw. den Zugang zu Cookies in Ihrem Browser festlegen.